List of new hotels in 2024
Have a look if you are looking for a recently opened hotel
Best hotel in Busan: Lavalse Hotel
Download sangseek travel map around the world
Highly recommended as it connects to Google Maps navigation!
Get it on Google Play

Gangsan Myeonok Hauptzweig

aufrufe: 216
Restaurant

Information

seit 1951

Telefonnummer: 053-425-1199
Adresse: 27-8 Gyodong-gil, Jung-gu, Daegu

Liegt in der Nähe des Bahnhofs Daejeon


Gangsan Myeonok, das erste Restaurant mit kalten Nudeln in Daegu



Kangsan Myeonok floh während des Rückzugs am 4. Januar 1951 während des Koreakrieges aus Pjöngjang nach Daegu und eröffnete ein Restaurant mit kalten Nudeln in der Sotjeom-Straße am Seomun-Markt.
Es gilt als das erste kalte Nudelrestaurant im Pjöngjang-Stil in Daegu, einer Region, in der es keine kalten Nudeln gab.
Der Name Kangsan Myeonok ist ein Vertriebener aus Pjöngjang, der seine Heimatstadt am Taedong-Fluss und am Moranbong-Gipfel vermisst und den Namen Kangsan verwendet.
Im Jahr 1958 zog es auf den Daegu Transportation Market und hat seinen Ruf rund 70 Jahre lang aufrechterhalten und sich als Heimat von Daegu Naengmyeon etabliert, das von den Daegu-Bürgern geliebt wird.
Kangsan Myeonok ist ein repräsentatives Essen aus Daegu, das die Tradition der kalten Nudeln nach Pjöngjang-Art übernommen hat und in Daegu heimisch wurde.


Um den unveränderlichen Geschmack der Tradition zu bewahren, bewahren wir ihn von Generation zu Generation mit einem konsequenten Handwerksgeist.
Es ist auch der Ort, der als Motiv für Hyun Ins Lied <Good Say Goodbye Geumsoon> diente und 2012 von der Food Service Industry Promotion Division stolz zu einem der „100 ältesten koreanischen Restaurants, die Koreaner lieben“ gewählt wurde des Ministeriums für Landwirtschaft, Ernährung und ländliche Angelegenheiten und behält seine 70-jährige Tradition bei. Es ist in Daegu zu einem berühmten Gericht geworden, das Erinnerungen weckt.
Nudeln, sorgfältig zubereitet aus Süßkartoffelstärke und Buchweizen ohne Verwendung von Weizenmehl, und Mulnaengmyeon, gewürzt mit einer reichhaltigen Brühe, die durch langes Kochen koreanischen Rindfleischs hergestellt wird.
Bibim Naengmyeon, zubereitet mit einer Sauce aus einheimischem Nonghyup-Pfefferpulver, Obst und Gemüse, und Kimchi-gerolltes Naengmyeon, zubereitet mit köstlicher Kimchi-Suppe, sind zu den repräsentativen Gerichten von Gangsan Myeonok geworden.